terms of service

AGB

---------------

 

§ 1 Geltungsbereich

Onlypants61, in der Folge Unternehmen genannt, erbringt ihre Lieferungen, Leistungen und Angebote ausschließlich in Übereinstimmung mit den nachstehenden Geschäftsbedingungen. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen des Kunden werden von uns nicht anerkannt, es sei denn, wir haben ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Handlungen zur Erfüllung des Vertrags seitens unseres Unternehmens gelten nicht als Zustimmung zu Vertragsbedingungen, die von unseren eigenen Bedingungen abweichen. Diese Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenvereinbarung, die auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Vertragsparteien bindend ist.

§ 2 Vertragsabschluss
Unsere Produktpalette stellt ein unverbindliches und freibleibendes Angebot dar. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Die nachfolgende Bestätigung des Eingangs der Bestellung seitens unseres Unternehmens stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn die Ware versendet wird. Unternehmer sind vierzehn Tage an ihr Angebot gebunden. Der Kunde ist dazu verpflichtet, die im Bestellformular gemachten Angaben wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Für Schäden, die aufgrund falscher Angaben des Kunden entstehen, trägt der Kunde die Verantwortung.
Der Erfüllungsort ist aufgrund gesetzlicher Grundlage der Sitz des Unternehmens.

§ 3 Zahlung, Preis und Rechnungen
Sofern keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde, sind unsere Zahlungsforderungen sofort fällig und müssen im Voraus bezahlt werden. Unsere Preise sind gem. § 6 Abs 1 Z 27 UStG von der USt. befreit, somit wird diese nicht ausgewiesen. Weiters sind unsere Preise zzgl. der Versandkosten zu verstehen.
Wir sind bei Verbrauchergeschäften laut geltendem Recht von der Rechnungslegung befreit und somit nur bei Geschäften mit einem anderen Unternehmen dazu verpflichtet eine Rechnung auszustellen.

§ 4 Gewährleistung und Haftung
Wir sichern zu, dass unsere Liefergegenstände bei Erhalt der Ware in einem dem Nutzungsalter entsprechenden Zustand sind. Wir schließen jedoch jegliche Haftung für den üblichen Verschleiß aus. Die Gewährleistungsfrist beträgt für Verbraucher 24 Monate, für Unternehmer und öffentliche Institutionen 6 Monate. Rückforderungsansprüche für an Dritte veräußerte Waren sind ausgeschlossen.

§ 5 Lieferung und Transport
Für Transport und Zustellung berechnen wir die tatsächlich entstehenden Kosten sowie einen angemessenen Regiekostenzuschlag für Verpackung etc., mindestens jedoch die zum Zeitpunkt der Auslieferung geltenden oder branchenüblichen Fracht- und Beförderungskosten für die gewählte Transportart.
Sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, geht das Risiko für den Transport auf den Kunden über, sobald die Ware dem Transportunternehmen übergeben wird. In diesem Fall übernehmen wir insbesondere keine Haftung für Transportschäden oder den Verlust der Ware. Für diese Entschädigungen kontaktieren Sie bitte gleich unsere Versandpartner (Österreichische Post AG und United Parcel Service Speditionsgesellschaft m.b.H. - UPS).
Unser Unternehmen bemüht sich, die Leistungsausführung, sobald der Kunde alle Verpflichtungen seinerseits erfüllt hat, frühestmöglich auszuführen.

§ 6 Datenschutz und Widerrufsbelehrung
Unsere Bestimmungen über den Datenschutz und die Widerrufsbelehrung, entnehmen Sie bitte die jeweiligen von uns zur Verfügung gestellten Seiten.

§ 7 Sprache und geltendes Recht
Die Vertragssprache ist Deutsch und es findet ausschließlich österreichisches Recht Anwendung.

Die Anwendung des UN-Kaufrechts wird explizit ausgeschlossen. Die Vertragsparteien einigen sich auf österreichische Gerichtsbarkeit. Wenn es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist das ausschließlich zuständige Gericht für alle aus diesem Vertrag resultierenden Streitigkeiten das sachlich zuständige Gericht am Sitz unseres Unternehmens. 

§ 8 Zusätzliche Tools und Drittanbieter
Wir bieten Ihnen möglicherweise Zugriff auf Tools von Drittanbietern, die wir weder überwachen noch kontrollieren oder beeinflussen können.
Sie stimmen zu, dass wir den Zugriff auf diese Tools "wie besehen" und "wie verfügbar" ohne jegliche Garantien, Zusicherungen oder Bedingungen jeglicher Art und ohne jegliche Befürwortung zur Verfügung stellen. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die sich aus der Nutzung von zusätzlichen Drittanbieter-Tools ergibt oder damit zusammenhängt.
Jegliche Nutzung von zusätzlichen Tools, die über die Website angeboten werden, erfolgt auf eigene Verantwortung und nach eigenem Ermessen, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie mit den Bedingungen, zu denen die Tools von dem/den jeweiligen Drittanbieter/n zur Verfügung gestellt werden, vertraut sind und ihnen zustimmen.
Wir werden möglicherweise in Zukunft auch neue Serviceleistungen und/oder Funktionen über die Website anbieten (einschließlich der Veröffentlichung neuer Tools und Ressourcen). Solche neuen Funktionen und/oder Serviceleistungen unterliegen ebenfalls diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 9 Fehler, Auslassungen und Ungenauigkeiten
Gelegentlich kann es vorkommen, dass unsere Website oder unsere Serviceleistung typografische Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen in Bezug auf Produktbeschreibungen, Preisgestaltung, Werbeaktionen, Angebote, Produktversandgebühr, Lieferzeit und Verfügbarkeit enthalten. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung (auch nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben) jegliche Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen zu korrigieren und Informationen zu ändern oder zu aktualisieren oder Bestellungen zu stornieren, wenn eine Information in Bezug auf die Serviceleistung oder auf irgendeiner zugehörigen Website falsch ist.

§ 10 B2B Kunden
Alle unsere Bundle-/Bulk-/Wholesale-Angebote sind B2B-Angebote. Jeder Kunde bestätigt, dass er nicht als Privatperson, sondern als Unternehmen kauft. Jedes B2B-Geschäft ist von Rückerstattungen und Gewährleistungen ausgeschlossen. Jeder B2B-Deal wird auf unserer Website eindeutig als B2B-Deal deklariert.

§ 11 Schlichtungsstellen
Unser Unternehmen  ist nicht verpflichtet, bei jeglichen Schlichtungsstellen oder Ombudsmännern mitzuwirken und sich darauf einzulassen.

§ 12 Salvatorische Klausel
Sollte sich herausstellen, dass eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtswidrig, nichtig oder nicht durchsetzbar ist, ist diese Bestimmung dennoch im gesetzlich zugelassenen Umfang durchsetzbar, und der nicht durchsetzbare Teil gilt als von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen getrennt, wobei eine solche Festlegung keine Auswirkungen auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen hat.

§ 13 Kontakt
Fragen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind unter onlypants61@gmail.com an uns zu richten.